Teenage Capes

Ein weiteres Projekt war „Teenage Capes“, ursprünglich eigentlich nur als leichte Entspannungsübung zwischendurch gedacht ist es leider nie wirklich über die Stufe des Konzepts hinausgekommen.

Der Plan war, mit recht zwanglosen Zeichnungen zum Thema ‚Super Heroes‘ (schlichtweg der Klassiker für’s Zeichnen) sich ab und an zeichnerisch erholen und ablenken zu können. ‚Zwanglos‘ ist aber nicht wirklich so mein Ding – zumindest nicht mehr. Ich kann eigentlich nicht mehr „einfach so“ zeichnen. Ich brauche immer einen Hintergrund dafür. Daraus ergibt sich aber auch immer der Druck, dem gerecht zu werden. Und so sind die meisten meiner Ideen von Anfang an zu Scheitern verurteilt.